Bayerische Landschaftspflegeverbände Deutscher Verband für Landschaftspflege gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Presse

08.05.2018

Bayerischer Landschaftspflegetag 2018: Pflege der Kulturlandschaften ist Grundlage für regionale Wertschöpfung durch Naturtourismus

Amtschef Dr. Christian Barth lobt die 61 Landschaftspflegeverbände in Bayern als Triebfeder der Regionalentwicklung – Verwaltungskostenpauschale des Umweltministeriums stützt zukünftig die Arbeit der Landschaftspflegeverbände Eichstätt, Ansbach 7.5.2018. Gemeinsam mit den Partnern aus...mehr

13.04.2018

Anmeldefrist verlängert: „Ackerwildkräuter gesucht!“ - Wettbewerb für Landwirte in Niederbayern

Noch bis zum 30. April 2018 können sich landwirtschaftliche Betriebe in Niederbayern mit Äckern, auf denen seltene Ackerwildkräuter vorkommen, für den Ackerwildkraut-Wettbewerb anmelden. Anmeldeformulare liegen bei den Ämtern für Landwirtschaft und den Landschaftspflegeverbänden aus. Eine...mehr

23.02.2018

„Ackerwildkräuter gesucht!“ - Wettbewerb für Landwirte in Niederbayern ausgeschrieben

ARTENVIELFALT AM ACKER Anmeldefrist läuft bis zum 16. April 2018. Magere Standorte und Flächen mit extensiver Bewirtschaftung haben die besten Gewinnaussichten beim gemeinsamen Wettbewerb vom Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL), Bayerischer Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL),...mehr

06.06.2017

ALPBIONET: Biotopverbund für die Alpen

Internationales Projekt zum Schutz der biologischen Vielfalt in den Alpen gestartet Ansbach 6.6.2017. 15 Organisationen aus sechs Ländern arbeiten im grenzübergreifenden Projekt ALPBIONET 2030 für die Verbesserung und Herstellung des Biotopverbunds in den Alpen zusammen. Der Deutsche Verband für...mehr

17.10.2016

„Bäuerlicher Naturschutz“ macht Natura 2000 fit für die Zukunft!

Umweltministerin Scharf lobt die 59 Landschaftspflegeverbände in Bayern als Motor für den Erhalt von Natura 2000-Gebieten – Landschaftspflegeverbände mahnen Finanzierungsengpässe in Bayern an. Ebersberg, Ansbach, 14.10.2016. Die Arten- und Lebensraumvielfalt des europäischen Schutzgebietsnetzes...mehr

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · DVL-Koordinierungsstelle Bayern
Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · Internet: bayern.lpv.de