Bayerische Landschaftspflegeverbände Deutscher Verband für Landschaftspflege gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Das tun Landschaftpflegeverbände:

Biotoppflege

Artenreiche Wiesen lassen sich durch die Beweidung mit Rindern, Pferden und Schafen pflegen und erhalten. Auf den Hutungen der Frankenhöhe sichert der Landschaftspflegeverband Mittelfranken die Offenhaltung der abwechslungsreichen Landschaft. Er unterstützt die Schäfer durch Bereitstellung von Triebwegen udn Tränken sowie der Freistellung zugewachsener Weideflächen.

Gewässerrenaturierung

Die Sulz im Landkreis Neumarkt wurde vom Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.Opf. wieder in einen naturnahen Zustand versetzt. Aus dem einst begradigten Rinnsal ist so ein neuer, vielfältiger Lebensraum für viele Tier- und Pflanzen, z.B. die Blauflügelige Prachtlibelle oder den Eisvogel entstanden und für die Gemeinde ein vitales Biotop mit verbesserter Wasserqualität.

Regionalinitiativen

Streuobstwiesen besitzen eine hohe ökologische Bedeutung für Bienen, Vögel, Fledermäuse. Nur durch kontinuierliche Pfleg und Nutzung können die artenreichen Obstwiesen erhalten werden. Der Landschaftspflegeverband Traunstein unterstützt die Eigentümer bei Schnitt, Neupflanzung, Ernte, Verarbeitung und Vermarktung des Obsts. Damit können die Obstbäume langfristig gesichert, die regionale Wertschöpfung verbessert und das typische Landschaftsbild erhalten werden.

Umweltbildung

"Natur begeistert, Natur bildet" ist das Motto vieler bunter Veranstaltungen des Landschaftspflegeverbandes Stadt Augsburg: Kinder-Safaris, Führungen zu Vogelkonzerten, Biotoppatenschaften und mitmach-Aktionen wie die Amphibienkartierung "Augsburg sucht den Frosch". So können die Menschen Natur erfahren und schätzen lernen.

Großprojekte

Die Landschaftspflegeverbände wirken bei landkreisübergreifenden Großprojekten des Naturschutzes mit: Altmühlleiten, Moorallianz, Netzwerkprojekt Oberpfälzer Jura (Nepo.Muk), Lebensraum Lechtal u.a.

Foto: Spiering
Foto: Bromisch
Foto: LPV Neumarkt
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · DVL-Koordinierungsstelle Bayern
Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · Internet: bayern.lpv.de