Bayerische Landschaftspflegeverbände Deutscher Verband für Landschaftspflege gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Bayerischer Landschaftspflegetag 2018 in Eichstätt

08.05.2018

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) veranstaltete gemeinsam mit der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) den Bayerischen Landschaftspflegetag 2018. Im Fokus dieser Fachtagung stand in diesem Jahr das Thema „Landschaftspflegeverbände: Partner des Naturtourismus“. Die Pflege der markanten und abwechslungsreichen Kulturlandschaften, zum Beispiel im Altmühltal, ist eine Voraussetzung für den Naturtourismus als einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor in Bayern. Gemeinsam mit den Partnern aus Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunen bewahren Landschaftspflegeverbände diese regional-charakteristischen Landschaften als Markenzeichen und Aushängeschild des Tourismus in Bayern. Mit der Vermarktung von regionalen Produkten aus der Landschaftspflege bieten sie weitere positive Erlebnismöglichkeiten für Touristen. Welche Bedeutung diese Arbeit für den Naturtourismus hat und wo noch Handlungsbedarf besteht, wurdenan diesem Tag mit Vertretern des Tourismus, der Naturparke und der Schäfer diskutiert.

Das Programm kann hier heruntergeladen werden.

zurück zur Übersicht

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · DVL-Koordinierungsstelle Bayern
Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · Internet: bayern.lpv.de